gartenkerzebienenwachskerzenziehen

Im Rahmen der Schulgarten AG erhalten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich Grundkenntnisse in den Bereichen der Gärtner- und Imkerei anzueignen.

Neben dem Anziehen des Gemüses aus dem Samenkorn und dessen Hege und Pflege über die weiteren Monate mit abschließender Ernte und Verarbeitung stellt die kleine Imkerei unter Leitung des Elternbeiratmitglieds und Berufsimkers Herrn Schorrp sowie des Schulgartenbetreuers Herrn Engelhardt ein weiteres Lern- und Betätigungsfeld für die Schülerinnen und Schüler dar.

Ziel hierbei ist es bei den Schülerinnen und Schülern das Interesse für das ökologische Wirtschaften mit Bienenvölkern zu wecken.

In der Theorie lernen die Schülerinnen und Schüler alles über die Bedeutung der Bestäubung durch die Bienen für das Wachstum von Obst und Gemüse.

Der Höhepunkt des Schuljahres stellt neben der Honigernte und dem Verkauf des selbst hergestellten Erzeugnisses auch das Kerzengießen aus dem Bienenwachs dar.

Zudem findet seit dem Schuljahr 2016/17 ein Bienenprojekttag für alle 6. Klassen statt.

 

R. Engelhardt (2018)