Malta1An der Carl-Von-Linde-Realschule besteht für die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe jedes Schuljahr die Möglichkeit, an einem einwöchigen sprachlich-kulturellen Austausch auf der Insel Malta teilzunehmen. Der südeuropäische Inselstaat im Mittelmeer gehört seit dem 1. Mai 2004 zur Europäischen Union. Offizielle Amtssprachen der Insel sind Maltesisch und Englisch. Neben dem Besuch einer örtlichen Schule im Stadtteil Birgu werden die Teilnehmer/innen zusätzlich von einheimischen Lehrkräften an einer Sprachenschule vor Ort unterrichtet. Eine Stadtführung durch die geschichtsträchtige Hauptstadt Vallettas und eine Fährenüberfahrt zur Schwesterninsel Gozo sind stehen ebenfalls auf dem Programm. 

Der Aufenthalt auf der Insel Malta dient nicht nur zur Verbesserung der englischen Sprachkenntnisse, sondern auch zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Menschen mit anderer Sprache und Kultur sowie der Selbstreflexion bezüglich eines angemessenen Verhaltens in einem Gastland.

Malta2