die Schule ist nicht besetzt in der Zeit vom 08.08.2017 bis zum 19.08.2017. Davor und danach steht Ihnen das Sekretariat zwischen 08:00 und 15:30 Uhr telefonisch zur Verfügung.

Hinweis: Die Nach- und Aufnahmeprüfungen findet in der letzten Woche der Sommerferien statt, genauer am: 

  • Donnerstag, den 07.09.2017 und
  • Freitag, den 08.09.2017

Wenden Sie sich bitte in besonderen Fällen an den Auskunfts- und Beratungsservice im Referat für Bildung und Sport (RBS) unter der Telefonnummer: 233-96779.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Urlaubszeit!

Sie möchten Ihren Sohn/ Ihre Tochter an einer Münchner Realschule anmelden. Nach dem 02.08.2017 sind wir von Seiten des Referats für Bildung und Sport, Abteilung 3 – Realschulen und Schulen besonderer Art, in Abstimmung mit der Dienststelle des Ministerialbeauftragten für die Realschulen in Oberbayern-West, für die Vergabe zuständig. Wir werden uns darum kümmern und für Ihr Kind einen Schulplatz an einer Münchner Realschule organisieren. Bitte lassen Sie uns dafür folgende Informationen per Email zukommen:

Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Nachname und Vorname des Kindes und der Erziehungsberechtigten
  • Geburtsdatum des Kindes
  • Adresse des Wohnorts
  • Telefonnummer(n) unter der Sie erreichbar sind
  • besuchte Schule im Schuljahr 2016/2017
  • besuchte Jahrgangsstufe im Schuljahr 2016/2017
  • Jahrgangsstufe für das Schuljahr 2017/2018
  • Hat Ihre Tochter / Ihr Sohn bereits einmal eine Jahrgangsstufe wiederholt? Wenn ja welche und an welcher Schulart?
  • ab der 7. Jahrgangsstufe: Welche Wahlpflichtfächergruppe wird gesucht?
    (bei Wahlpflichtfächergruppe IIIb: welches Profilfach?)
  • Welcher Religionsunterricht bzw. wird Ethikunterricht besucht?
  • Wollen Sie einen gebundenen Ganztagsplatz oder einen Halbtagsplatz?
  • gewünschte Schule
  • alternative Wunschschulen

Wir melden uns bei Ihnen, sobald wir einen Schulplatz für Ihre Tochter/ Ihren Sohn gefunden haben. Aufgrund der Sommerferien und der noch ausstehenden Aufnahmeprüfungen kann das jedoch nicht vor dem 11.09.2017 der Fall sein. Von Zwischenfragen per Telefon bitten wir abzusehen, da sich dadurch das ganze Verfahren verzögert.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Thomas Bürger

Sollte aus räumlichen und personellen Gründen die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber an unserer Schule nicht möglich sein, so kann ein örtlicher Ausgleich durch die Ministerialbeauftragten für die Realschulen erfolgen. Dies bedeutet, abgelehnte Bewerberinnen und Bewerber können an andere Schulen vermittelt werden. In diesem Fall können sich Eltern unter folgendem Link informieren. 

https://www.realschulebayern.de/bezirke/oberbayern-west/verwaltung/

Zur Verbesserung des Informationsaustausches mit den Eltern stellt die Schule derzeit auf das neue Informationssystem ESIS um. 

 Lichtblicke-Kopie

Die Städtische Carl-von-Linde Realschule erhielt den "Sonderpreis Schulen", der von der Landeshauptstadt München, Lichterkette e.V. und dem Migrationsbeirat München vergeben wird. Mit dem Preis werden Initiativen, Einzelpersonen und Schulen geehrt, die sich Fremdenfeindlichkeit und Rassismus entgegenstellen und sich in vorbildlicher Weise für ein friedliches Miteinander, Toleranz und kulturelle Vielfalt einsetzen. 

Der Preis wurde am 04.04.2017 in einem feierlichen Festakt im Alten Rathaus von der Bürgermeisterin Christine Strobl an die Schulleitung überreicht. In ihrer Ansprache lobte Frau Strobl den pädagogischen Einsatzwillen der Lehrkräfte und die Innovationsbereitschaft der Schule.

Wir dürfen stolz darauf sein, diesen hochwertigen Preis gewonnen zu haben.